Rezept des Monats – April

Süße Mehlpaste – Halwa à la Zohre

Ein Dessert zum Verlieben!

Aufgrund vieler Nachfragen nach dem Rezept für diese Nachspeise gebe ich es nun gerne bekannt. Für einen intensiven Geschmack verwende ich hier mehr Gewürze als üblich. Das ganze Haus duftet herrlich und regt den Appetit nach orientalischen Köstlichkeiten an. Veganer können den Butterschmalz mit pflanzlichem Öl ersetzen und dieses leckere Dessert auf den Tisch zaubern. Ich verrate euch noch etwas dazu  😎 : Ich esse das sehr gerne mit meinem Lieblingsbrötchen. Ungewöhnlich aber hmmm… 😉

Guten Appetit und nushe djan!

 

Rezept:

50 g Weizenmehl
20 g Reismehl aus weißem Mehl
20 g Mandelmehl
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Kardamompulver
1/2 TL Muskatnusspulver
70 g Butterschmalz
130 g Zucker
1/2 TL gemahlener Safran
35 ml Rosenwasser

 

1- in einem Topf Zucker, Safran und Rosenwasser mit 350 ml Wasser auf niedriger Stufe zum Kochen bringen, bis der Zucker aufgelöst ist
2- Währenddessen den Butterschmalz bzw. Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen
3- die Mehlsorten und die Gewürze (Zimt, Kardamom, Muskatnuss) zu dem Butterschmalz geben und auf mittlerer Stufe bei ständigem UMRÜHREN ca. 10 min. anbraten

4- nach diesen 10 min. den Topf vom Herd nehmen und die heiße Zucker-Safran-Mischung VORSICHTIG! und langsam zur Mehlschwitze geben. Dabei alles gut umrührend kochen lassen
5- nach 10 min. den Topf von der Kochstelle nehmen und das Halwa nach Ihrem Geschmack anrichten
6- dieses Dessert kann man warm oder kalt servieren und genießen

0 comments on “Rezept des Monats – AprilAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.